Kommentar

Prix Walo

By November 10, 2021 No Comments

Jo schpinnsch he, jetzt hab ich doch tatsächlich den Prix Walo gewonnen! Das muss ich jetzt erstmal verarbeiten, ehrlich gesagt. Ich habe in meinem Leben noch nie eine dermassen irre Veranstaltung miterlebt. Aber auf jeden Fall, merci vilmol an die Jury, an meine Eltern, die die Besten sind, an meine Freundin, die die Beste ist und an Dominic Deville, der nur der Zweitbeste ist, TJA! Keine Angst, Dominic und habens fein miteinander – und langsam wird es tatsächlich zu seinem Markenzeichen, dass er noch nie einen Preis gewonnen hat. Da will ich ihm auch nicht im Wege stehen, auf diesem Pursuit of Underground Coolness, sozusagen. Ausserdem: Ich will mich auch wirklich nicht darüber lustig machen, dass Dominic Zweiter geworden ist. Joachim Rittmeyer war ja auch nominiert, das heisst, vielleicht ist Dominic gar nicht Zweiter geworden, sondern Dritter.

Weil mir die Worte fehlen, hier ein paar fotografische Eindrücke. Auf den Fotos (und hinter der Kamera) sind Manuel Gübeli und Aissa Tripodi, sie sind auch die Besten.

Ah ja und hier zwei Video-Beiträge, einer von BlickTV und einer von G & G.