Kommentar

#NoAllMaleLineUps

By Juni 15, 2020 No Comments

Kurz:

Ich trete bei rein männlichen Line Ups nicht mehr auf. Comedy Mixed Shows, bei denen nur Männer auf der Bühne stehen, sind gar nicht so mixed. Unter der Challenge #NoAllMaleLineUps wünsche ich mir von meinen Kollegen, das Gleiche zu tun.

Hier die längere Version:

Sodeli, ich wurde gerade zur Challenge #NoAllMalePanels aufgefordert, die dazu aufruft, als Mann nicht mehr bei Podien oder Panels mitzumachen, die nur aus Männer bestehen. Fand ich super, mach ich sofort, hab ich mir gedacht, schliesslich werde ich eh fast nie zu Podien und Panels eingeladen. So leicht war ich noch nie Feminist, zaggbumm, Social Justice Warrior Scorerpunkt!

Aber dann hat mich doch so ein Sausiech gefragt, wie ich es denn mit Mixed Shows hielte! Also so mit Comedy Mixed Shows, bei denen nur Männer auf der Bühne stehen! Oho! Mist! Die meisten Comedy Mixed Shows sind nämlich gar nicht so mixed, was die Geschlechter angeht. Himmeltraurige, lustige Schnäbiparaden sind das oft, grob gesagt! Auf jeden Fall hab ich mir gedacht: Recht hat der Sausiech. Er ist noch ein viel schlimmerer Social Justice Warrior als ich, dieser Wumpibumpi.

Darum hab ich mich jetzt entschieden, künftig nicht mehr bei Mixed Shows aufzutreten, die nur aus Männern bestehen. #NoAllMaleLineUps

Das kann man jetzt gut finden oder schlecht, mir egal, so ist es jetzt nun einmal. Meine Agentur dreh&angel. weiss Bescheid und unterstützt das.

Und darum starte ich hiermit auch einmal eine Challenge, eben unter dem #NoAllMaleLineups und fange mal an mit nominieren. Die einen finden es vielleicht sinnvoll, die anderen überflüssig, die anderen als eine Provokation, Du hey, jenu, das wird sich zeigen. Macht doch mit und streut das und unterstützt grundsätzlich Line Ups mit mehr Diversität und eben auch Frauen auf Bühnen. Ein hilfreicher Link diesbezüglich ist der hier von Patti Basler:

comedyfrauen.ch

Meine Nominierten sind:

Stefan Büsser

Marco Rima

Gabriel Vetter

Claudio Zuccolini

Michael Elsener

Michel Gammenthaler

(und viele, viele mehr, die dürft dann Ihr gerne nominieren)