Liveshows

27.01.2019 – Biel

Rauschdichten mit Gregor Stäheli

Datum: 27.01.2019
Ort: Le Singe, Untergasse 21, 2502 Biel
Türöffnung: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF

VIELLEICHT OHNE MICH
– Kommt ein bisschen drauf an, ob und wie ich an diesem Tag bei SRF Late Update eingespannt bin (siehe Termin unten).
– Im schlimmsten Falle würden wir natürlich einen hochwertigen Ersatz für mich zum Rauschdichten schicken.

Weitere Infos hier

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Gregor Stäheli

Vom Nachwuchs ins Hallenstadion – Im letzten November fanden die Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Zürich statt und wer stand da im Finale im Hallenstadion auf der Bühne: Gregor Stäheli. Dass er zu Recht da stand, merkten die über 3000 Zuschauer*innen sofort und das wissen auch alle, die in den letzten Jahren die Schweizer Poetry Slam Szene verfolgt haben. Mit viel Witz, Herz und Hirnschmalz hat sich Gregor Stäheli von der Nachwuchshoffnung zu einem der erfolgreichsten Repräsentanten der Schweizer Slam-Szene gemausert.

27.01.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 27.01.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

28.01.2019 – Bern

Rauschdichten mit Gregor Stäheli

Datum: 28.01.2019
Ort: Musigbistrot, Mühlemattstrasse 48, 3007 Bern
Türöffnung: 19:00
Beginn: 20:00
Eintritt: 17 CHF, für Studierende: 12 CHF

Weitere Infos

Vorverkauf

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Gregor Stäheli

Vom Nachwuchs ins Hallenstadion – Im letzten November fanden die Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Zürich statt und wer stand da im Finale im Hallenstadion auf der Bühne: Gregor Stäheli. Dass er zu Recht da stand, merkten die über 3000 Zuschauer*innen sofort und das wissen auch alle, die in den letzten Jahren die Schweizer Poetry Slam Szene verfolgt haben. Mit viel Witz, Herz und Hirnschmalz hat sich Gregor Stäheli von der Nachwuchshoffnung zu einem der erfolgreichsten Repräsentanten der Schweizer Slam-Szene gemausert.

31.01.2019 – Lyss

Duoshow mit Lara Stoll

Datum: 31.01.2019
Ort: KUFA, Werdtstrasse 17, 3250 Lyss
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Weitere Infos

Tickets

Sprache der Hiebe – Duoshow von Lara Stoll und Renato Kaiser

(abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Bei einem Poetry Slam in Schaffhausen machte es Klick: Lara Stoll liess auf der Bühne die Hose runter – Renato Kaiser war direkt verliebt. Und so blieben sie unzertrennlich und bildeten ein Team mit dem Namen «Der Schöne und das Biest» (er trug damals noch wallendes Haar). Stoll wurde deutschsprachige U-20-Meisterin, dazu noch Schweizer- und Europameisterin – seither nennt man sie nur noch Kaiserin Lara Stoll I. Der Kaiser selbst wurde nur einmal Schweizer Meister, aber immerhin. Seither beglückten sie die Schweizer Kleinkunstszene, einzeln zwar, aber stets verbunden, und sei es nur per Video: Stoll im Fernsehen mit ihrer brillant bissigen Trash-Comedy-Serie «Bild mit Ton» und Kaiser im Internet mit seinem scharfsinnig satirischen Videoblog «Kaiserschnitt». Bis heute vereint sie die Liebe zur Sprache, zum schrägen Humor und – zueinander. Sie haben das Herz auf der gleichen Bühne, das Heu am richtigen Fleck und umgekehrt. Nun treffen sie sich endlich wieder, schlagfertig und voller Liebe: Kaiser und Stoll – Die Sprache der Hiebe.

Fotograf Lara Stoll: Jonas Reolon

Fotografin Renato Kaiser: Gaby Frei Spirig

03.02.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 03.02.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

17.02.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 17.02.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

24.02.2019 – Biel

Rauschdichten mit Leticia Wahl (ohne Kaiser)

Datum: 24.02.2019
Ort: Le Singe, Untergasse 21, 2502 Biel
Türöffnung: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF

OHNE MICH
– An dem Abend hoste ich den Kaiser-Schmarren im Casinotheater Winterthur. Die Lesebühne Rauschdichten lohnt sich selbstverständlich auch ohne mich, darum empfehle ich Euch, trotzdem hinzugehen.

Weitere Infos hier

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Leticia Wahl (Marburg DE)

Seit vielen Jahren nun schon gehört die junge Frau aus Hessen zu den talentiertesten, besten und damit auch beliebtesten Slam Poetinnen des Deutschsprachigen Raumes. Feine Lyrik, durch den sich ihr mal kruder, mal brachialer, mal subtiler, aber stets stilsicherer Humor Bahn bricht. Eine der vielversprechendsten Kräfte der deutschen Slam Szene zeigt einen Einblick in ihr Bühnenrepertoire und ihr frisch erschienenes Buch „Was dazwischen bleibt“ (Lektora Verlag, 2018)

24.02.2019 – Winterthur

Kaiser-Schmarren im Casinotheater mit Supercedi und Steff la Cheffe

Datum: 24.02.2019
Ort: CasinotheaterStadthausstrasse 119, 8400 Winterthur
Beginn: 19:00
Eintritt: 30 Franken, ermässigt 24 Franken

Weitere Infos

Tickets

Satireshow mit Talk und mit zwei Gästen, insgesamt 75 Minuten ohne Pause.

Unsere Gäste diesmal: Journalist, Aktionskünstler und Enfant Terrible Supercedi von Izzy und die Grand Dame der Schweizer Hip Hop Szene, s’Meitschi vom Breitsch Steff la Cheffe.

Die Sonntags-Satire-Show

Man nehme den ganzen Schmarren des vergangenen Monats, füge einen Kaiser hinzu, sperre das alles ins Casinotheater – et voilà, fertig ist die Sonntags-Satire! Wobei in diesem Falle gilt: Viele Köche verfeinern den Schmarren.

Die zwei rüstigen Rentner Strohmann-Kauz verstecken die eine oder andere Rosine im Teig, den Jane Mumford mit bittersüssem Humor abschmeckt, und Patti Basler streut zum Schluss den Puderzucker – klingt süss, bis man sich verschluckt. Garniert wird das Arrangement mit Gästen aus Politik und Kultur. Zusammen ergibt das eine exquisite Mischung aus Satire, Musik und Talk, kurz: das Dessert des Monats.

Gastgeber Renato Kaiser und seine Crew bitten zu Tisch.

Zudem:
Für alle Gäste gibt es nach der Vorstellung eine Portion Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster.

25.02.2019 – Bern

Rauschdichten mit Leticia Wahl (ohne Kaiser)

Datum: 25.02.2019
Ort: Musigbistrot, Mühlemattstrasse 48, 3007 Bern
Türöffnung: 19:00
Beginn: 20:00
Eintritt: 17 CHF, für Studierende: 12 CHF

OHNE MICH
– An dem Abend ist die Generalprobe von GOLD, dem ersten gemeinsamen Bühnenprogramm von Fatima Moumouni und Laurin Buser, auch bekannt als das Team zum Goldenen Schmied. Dabei führe ich die Endregie und „muss“ darum dabei sein. Aber wie stets gilt: Die Lesebühne Rauschdichten lohnt sich selbstverständlich auch ohne mich, darum empfehle ich Euch, trotzdem hinzugehen.

Weitere Infos hier

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Leticia Wahl (Marburg DE)

Seit vielen Jahren nun schon gehört die junge Frau aus Hessen zu den talentiertesten, besten und damit auch beliebtesten Slam Poetinnen des Deutschsprachigen Raumes. Feine Lyrik, durch den sich ihr mal kruder, mal brachialer, mal subtiler, aber stets stilsicherer Humor Bahn bricht. Eine der vielversprechendsten Kräfte der deutschen Slam Szene zeigt einen Einblick in ihr Bühnenrepertoire und ihr frisch erschienenes Buch „Was dazwischen bleibt“ (Lektora Verlag, 2018)

03.03.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 03.03.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

15.03.2019 – Frick

Soloshow im Kornhauskeller

Datum: 15.03.2019
Ort: Kornhauskeller, Hauptstrasse 31, 5070 Frick
Beginn: 20:15

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

17.03.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 17.03.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

24.03.2019 – SRF 1

SRF Late Update

Datum: 24.03.2018
Ort: SRF 1
Dauer: 21:40-22:15

Ich bin Teil der neuen Satire-Late-Night „Late Update“ mit Michael Elsener und werde bei zirka 7 der 10 Sendungen dabei. Unten habe ich Euch alle Sendedaten aufgelistet und jene, bei denen ich sicher dabei bin, fett markiert. Einzuschalten lohnt sich aber ohnehin, ob mit oder ohne mich. Denn zum Ensemble gehören ausserdem noch die grossartigen Matto Kämpf und Patti Basler.

Daten:

20. Januar 2019

27.  Januar 2019

3. Februar 2019

10. Februar 2019

17. Februar 2019

24. Februar 2019

3. März 2019

10. März 2019

17. März 2019

24. März 2019

Man darf auch als Live-Publikum ins Studio kommen, die Gratistickets und Infos dazu kriegt Ihr hier.

Und hier ein kleiner Ausschnitt aus der Pilotsendung vom April 2018:

13.04.2019 – Radio SRF 1/KKThun

SRF Zytlupe live

Datum: 13.04.2019
Ort: Radio SRF 1/KKThun
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2019 an folgenden Daten:

19. Januar 2019

13. April 2019 (live von der Künstlerbörse Thun)

27. Juli 2019

3. August 2019

28. Dezember 2019

26.04.2019 – Amriswil

Soloshow im Kulturforum

Datum: 26.04.2019
Ort: Kulturforum, Bahnhofstrasse 22, 8580 Amriswil
Einlass: 19:15
Beginn: 20:15

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

25.05.2019 – St. Gallen

Soloshow in der Kellerbühne

Datum: 25.05.2019
Ort: Kellerbühne, St. Georgen-Strasse 3, 9000 St. Gallen
Beginn: 20:00

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

27.07.2019 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 27.07.2019
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2019 an folgenden Daten:

19. Januar 2019

13. April 2019 (live von der Künstlerbörse Thun)

27. Juli 2019

3. August 2019

28. Dezember 2019

03.08.2019 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 03.08.2019
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2019 an folgenden Daten:

19. Januar 2019

13. April 2019 (live von der Künstlerbörse Thun)

27. Juli 2019

3. August 2019

28. Dezember 2019

22.08.2019 – Rapperswil

Soloshow im Dunkelzelt

Datum: 22.08.2019
Ort: Schulhaus Burgerau, Burgeraustrasse 19, 8640 Rapperswil SG
Einlass: 19:00
Beginn: 19:30

Speziell: Die Veranstaltung findet komplett im Dunklen statt!

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (Kurzshow, einmal 60 Minuten ohne Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

14.09.2019 – Matstetten

Soloshow im Schlössli

Datum: 14.09.2019
Ort: ARTick / Schlössli, Bäriswilstrasse 15, 3322 Mattstetten
Einlass: 19:00
Beginn: 20:15

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

28.12.2019 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 28.12.2019
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2019 an folgenden Daten:

19. Januar 2019

13. April 2019 (live von der Künstlerbörse Thun)

27. Juli 2019

3. August 2019

28. Dezember 2019