Liveshows

22.12.2019 – Zürich

Soloshow im Kaufleuten

Datum: 22.12.2019
Ort: Kaufleuten, Pelikanpl. 18, 8001 Zürich
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Eintritt: 35/25 Franken

Weitere Infos

Ticketkauf und Ticketverlosung

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

26.12.2019 – Biel

Rauschdichten Weihnachtsspezial mit Worst Of Chefkoch

Datum: 26.12.2019
Ort: Le Singe, Untergasse 21, 2502 Biel
Türöffnung: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF

Weitere Infos hier

Weihnachtsspezial der monatlich stattfindenden Lesebühne im Le Singe Biel mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und Special Guest.

Worst Of Chefkoch

Jonathan Löffelbein und Lukas Diestel

27.12.2019 – Winterthur

Christmas Roast Giacobbo

Datum: 27.12.2019
Ort: Casinotheater, Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur
Beginn: 20:00
Eintritt: 42 CHF

Weitere Infos hier

Tickets hier

Der Roast. Die höchste Form von Beleidigung und zugleich die höchste Form von Anerkennung. In den USA ist es Tradition, dass ein Ehrengast auf dem Roast-Stuhl Platz nimmt und sich in Spottreden verhöhnen lässt. Am Ende darf er dann selber das Wort ergreifen und sich rächen. Tabus? Gibts nicht! Frank Sinatra, Muhammad Ali und sogar Justin Bieber, sie alle liessen sich schon rösten. Höchste Zeit, dass dieser fies-schöne Brauch auch in der unschuldigen Schweiz Einzug hält. Und für eine richtig knusprige Röstung bietet sich niemand Besseres an als Viktor Giacobbo himself – obwohl es bei seinem Alter und Aussehen fast schon zu einfach wird.

Mit Joël von Mutzenbecher, Patti Basler, Dominic Deville, Gabriel Vetter, Renato Kaiser, Mike Müller
Moderation: Stefan Büsser

28.12.2019 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 28.12.2019
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2019 an folgenden Daten:

19. Januar 2019

13. April 2019 (live von der Künstlerbörse Thun)

27. Juli 2019

3. August 2019

28. Dezember 2019

18.01.2020 – Bern

Paul Klee Führung

Datum: 18.01.2020
Ort: Paul Klee ZentrumMonument im Fruchtland 3, 3000 Bern
Beginn: 14:00
Eintritt: Regulär 20/AHV, IV*, Militär 18/Studierende, Lernende 10/Kinder (6-16) 7 Franken

Weitere Infos hier

Satirischer Rundgang durch die Ausstellung «Jenseits von Lachen und Weinen. Klee, Chaplin, Sonderegger»

21.01.2020 – Zürich

Winterrede Karl der Grosse

Datum: 21.01.2020
Ort: Karl der GrosseKirchgasse 14, 8001 Zürich
Beginn: 18:00
Eintritt: gratis (draussen vor dem Balkon)
Dauer: 15-20 Minuten

Weitere Infos hier

„Karl der Grosse versteht sich als gesellschaftspolitische Plattform, wo Gegenwartsfragen diskutiert werden und pointierte Haltungen und Meinungen aufeinanderprallen. Wir möchten engagiert über die Schweiz und die Welt debattieren.

Zum sechsten Mal laden wir bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten ein, ihr Wort in einer Rede an die Zürcher Öffentlichkeit zu richten. Jeweils von Montag bis Freitag um 18 Uhr, wenn die Glocken des Grossmünsters verklungen sind, öffnet sich das Fenster im ersten Stock vom Karl der Grosse und der Gast des Abends spricht für rund 20 Minuten zum Publikum auf dem Grossmünsterplatz. 

In den vergangenen Jahren waren beispielsweise Fernsehmoderator Kurt Aeschbacher, Schriftsteller Pedro Lenz, Kabarettistin Patti Basler oder Philosophin Katja Gentinetta bei uns. Im Anschluss an die Rede gibt es die Möglichkeit für alle, sich im Bistro Karl bei einem Apéro oder Glühwein weiter auszutauschen.

Die Reden finden vom 13.-17. und 20.-24. Januar statt.“

24.01.2020 – Fraubrunnen

Soloshow im Schlosskeller

Datum: 24.01.2020
Ort: Schlosskeller, Schlossweg, 3312 Fraubrunnen
Einlass: 19:30
Beginn: 20:15

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

25.01.2020 – Liestal

Soloshow im Palazzo

Datum: 25.01.2020
Ort: Palazzo, Poststrasse 2, 4410 Liestal
Beginn: 20:00

Weitere Infos

Ticketlink folgt noch

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

26.01.2020 – Winterthur

Kaiser-Schmarren mit Peach Weber und Nadja Sieger

Datum: 26.01.2019
Ort: Casinotheater, Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur
Beginn: 19:00
Eintritt: 35 CHF

Weitere Infos hier

Tickets hier

Man nehme den ganzen Schmarren des vergangenen Monats, füge einen Kaiser hinzu, sperre das alles ins Casinotheater – et voilà, fertig ist die Sonntags-Satire! Wobei in diesem Falle gilt: Viele Köche verfeinern den Schmarren.

Die zwei rüstigen Rentner Strohmann-Kauz verstecken die eine oder andere Rosine im Teig, den Jane Mumford mit bittersüssem Humor abschmeckt, und Patti Basler streut zum Schluss den Puderzucker – klingt süss, bis man sich verschluckt. Garniert wird das Arrangement mit Gästen aus Politik und Kultur. Zusammen ergibt das eine exquisite Mischung aus Satire, Musik und Talk, kurz: das Dessert des Monats.

Gastgeber Renato Kaiser und seine Crew bitten zu Tisch und begrüssen am 26. Januar 2020 folgende Gäste:
– Komiker und Schweizer Kulturgut Peach Weber
– Kabarettistin, Regisseurin, Schauspielerin und Nadeschkin Nadja Sieger

Zudem:
Für alle Gäste gibt es nach der Vorstellung eine Portion Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster

26.01.2020 – Biel

Rauschdichten mit Simone Meier

Datum: 26.01.2020
Ort: Le Singe, Untergasse 21, 2502 Biel
Türöffnung: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF

Weitere Infos hier

ACHTUNG: Dieses Mal leider ohne mich, weil ich am gleichen Tag Kaiser-Schmarren im Casinotheater Winterthur habe. Aber wir werden einen mindestens gleichwertigen Ersatz für mich finden und ausserdem haben wir ja immer noch unseren grossartigen Special Guest (siehe unten).

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Le Singe Biel mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest.

Simone Meier

Foto: André Wurstorf

27.01.2020 – Bern

Rauschdichten mit Simone Meier

Datum: 27.01.2020
Ort: Musigbistrot, Mühlemattstrasse 48, 3007 Bern
Türöffnung: 19:00
Beginn: 20:00
Eintritt: 17 CHF, für Studierende: 12 CHF

Weitere Infos hier

Ticketlink kommt noch

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser.
Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Simone Meier

Foto: André Wurstorf

06.02.2020 – Stans

Soloshow im Steiböckli

Datum: 06.02.2020
Ort: Steiböckli, Stansstaderstrasse 17, 6370 Stans
Beginn: 20:00

Weitere Infos folgen noch

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

29.02.2020 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 29.02.2020
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2020 an folgenden Daten:

29. Februar 2020

09. Mai 2020

15. August 2020

17. Oktober 2020

24. Dezember 2020

29.02.2020 – Schöftland

Soloshow im Härdöpfuchäuer

Datum: 29.02.2020
Ort: Härdöpfuchäuer, 5040 Schöftland
Beginn: 20:15

Weitere Infos folgen noch

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

04.03.2029 – Baden

Baslerhaslerkuhn

Datum: 04.03.2020
Ort: Stanzerei, Bruggerstrasse 37, 5400 Baden
Türöffnung: 19:30
Beginn: 20:15
Eintritt: 28/20 CHF

Weitere Infos hier

„Auf der Bühne steht die Grande Dame der gepflegten Provokation Patti Basler, sowie ihre beiden Kollegen Etrit Hasler und Philippe Kuhn. Zu dritt bestreiten sie die aktuell einzige Politsatire im Kanton Aargau und laden ein zum lustvollen Gespräch mit Gästen – das Publikum stellt die Fragen, die drei haken nach oder hauen in die Tasten.

Zur brisanten Gesprächsrunde mit musikalischer Begleitung werden PolitikerInnen, sowie nationale und internationale KünstlerInnen aus den Bereichen Kleinkunst/Kabarett und Spoken Word geladen.“

18.03.2020 – Basel

Soloshow im Tabourettli

Datum: 18.03.2020
Ort: Tabourettli, Spalenberg 12, 4051 Basel
Beginn: 20:00
Eintritt: CHF 29/39/49

Weitere Infos

Tickets

Renato Kaiser in der Kommentarspalte (abendfüllende Show, zweimal 45 Minuten mit Pause)

Mein Programm ist eine Mischung aus Spoken Word, Comedy und Satire. Alles weitere findet Ihr unten im Beschrieb.

Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.“ Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst „Yolo“ gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? „You only live once? Ja, Ihr vielleicht!“, sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: „I have a dream!“ Und Vladimir Putin sagte: „I have a Krim!“ „I have a Krimi”, sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man “das wird man wohl noch sagen dürfen“ wohl noch sagen dürfen? Humorvoll, kritisch, wortgewandt – Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei.

Kommentare zum Programm

„Er ist ein miserabler Küsser.“ (Roger Köppel)
„Dieses Programm ist sehr sehr lustig.“ (Johann Schneider-Ammann)
“Das wird man wohl noch sägen dürfen!” (David Copperfield)

Foto zum Plakat: Johanna Bossart

Graphik zum Plakat: Büro Sequenz

09.05.2020 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 09.05.2020
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2020 an folgenden Daten:

29. Februar 2020

09. Mai 2020

15. August 2020

17. Oktober 2020

24. Dezember 2020

15.08.2020 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 15.08.2020
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2020 an folgenden Daten:

29. Februar 2020

09. Mai 2020

15. August 2020

17. Oktober 2020

24. Dezember 2020

17.10.2020 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 17.10.2020
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2020 an folgenden Daten:

29. Februar 2020

09. Mai 2020

15. August 2020

17. Oktober 2020

24. Dezember 2020

24.12.2020 – Radio SRF 1

SRF Zytlupe

Datum: 24.12.2020
Ort: Radio SRF 1
Beginn: 13:00

Ich bin zu meiner grossen Freude Teil der Radiosatiresendung „Zytlupe“ im Radio SRF 1 und gebe dort einige Male im Jahr meine Radiokolumnen zum Besten. 2020 an folgenden Daten:

29. Februar 2020

09. Mai 2020

15. August 2020

17. Oktober 2020

24. Dezember 2020